willkommen
zuhause
wie alles begann
wer sind wir
bla-bla-blog....
was gibt's neues ?
neues von "draußen"
termine-leben-service
bilder
historie, häuser & leut'
musik...
links/werbung/kontakt
zu dumm
zum forum
zum schwarzen brett...
zuletzt
zu uns...
zum gästebuch...
urlaubsgrüße etcetera
webcam rabenauge
datenschutz/impressum
   
 



Auf Plan klicken für Anfahrt (öffnet google maps - Datenschutz)      c. google maps


Anfahrtshinweise: Wegen der Einbahnstraßenregelung gestaltet sich die vorschriftsmäßige Anfahrt aus Richtung Süden (Beuerberg, Autobahn-Abfahrt Altstadt) etwas schwierig. Zunächst über die Beuerberger Straße in die Stadt einfahren. An der Kreuzung Beuerberger Straße / Johannisgasse rechts abbiegen (vorgeschrieben). An der Ampel am Ende der Brücke halblinks abbiegen in die Sauerlacher Straße und bis zur nächsten Ampel fahren (links einordnen). Links abbiegen (Am Floßkanal) und an der nächsten Kreuzung der abbiegenden Vorfahrt (links) in die Bahnhofstraße folgen. Geradeaus bis zur Marktstrasse (gegenüber Haderbräu), dort links und ganz durch den Markt fahren. Am Ende der Marktstrasse (vor der Kurve) zwischen Haarsalon (Beni & Leo) und Café Wirth rechts in die Berggasse einbiegen. 

Einfahrt in die Berggasse mit PKW-Anhängern ist nur was für Geübte. Es gibt KEINE Wendemöglichkeit auf öffentlichem Grund!

Von Geretsried kommend (Königsdorfer Strasse) bis zur Ampel am Brückenwirt fahren, dort rechts abbiegen und bis zur nächsten Ampel fahren (links einordnen). Links abbiegen (Am Floßkanal) und an der nächsten Kreuzung der abbiegenden Vorfahrt (links) in die Bahnhofstraße folgen. Geradeaus bis zur Marktstrasse (gegenüber Haderbräu), dort links und ganz durch den Markt fahren. Am Ende der Marktstrasse vor der Kurve zwischen Haarsalon (Beni & Leo) und Café Wirth (Angelas Tagesbar) rechts in die Berggasse einbiegen.

Aus Richtung Sauerlach muß man an der zweiten Ampel (von Sauerlach kommend) in die Straße "Am Floßkanal" rechts abbiegen und dann weiterfahren wie oben beschrieben.

Achtung: Stadtpläne, Routenplaner und Navigationssysteme, die über den Josef-Schnellrieder-Weg in die Berggasse leiten wollen, ignorieren! Da gibt es nur einen - allerdings netten - Fußweg. Wer kein Gepäck hat und nicht ge- oder zerbrechlich ist, parkt am besten in der Nähe des Josef-Schnellrieder-Wegs und kommt zu Fuß von oben her in die Gasse - entweder über besagtes Steigerl oder geradeaus etwas weiter über den Eichheimweg und die Treppe beim Marterl.

Weitere Parkmöglichkeiten: Hatzplatz, Loisachufer, Loisachhalle oder im Markt (zeitlich begrenzt). Kurzzeitig findet sich auch immer eine Lösung in der Berggasse (nicht bei Veranstaltungen!).


<zurück                                 nach Hause                               weiter>